Andro, ein Leben für Freiheit, Liebe und Klarheit

„Das Ausmaß der psychischen Störungen innerhalb einer jeden Gesellschaft über einen gewissen Zeitraum hinweg kann mit keinem erdenklichen Mittel reduziert werden, solange die Gesellschaft insgesamt sich nicht ändert. Mehr Ärzte, mehr Psychologen, mehr Therapien – das...

Tantra ist systemrelevant

Diesen Text schreibe ich auch als Geschäftsführer unserer Diamond Lotus Tantra GmbH, die ab 2021 unsere Workshops veranstalten wird. Die Entscheidung, ausgerechnet in diesen turbulenten Zeiten damit zu starten, ist mir nicht leicht gefallen. Doch wir haben in einem ausgiebigen Prozess mit der ganzen Gemeinschaft diese rechtliche Konstruktion so gestaltet, dass sie die gelebte Wirklichkeit gut abbildet. Nächstes Jahr ist es nun so weit.

Dabei sind die Widerstände groß. Offiziell gelten wir mit unseren Tantramassagen und Workshops als „nicht systemrelevant“, wie auch alle Kulturschaffenden. Schlimmer noch: Unsere tantrische Arbeit ist genau das Gegenteil von dem, was seit März als „vorbildliches Verhalten“ propagiert wird.

Suriyas Jahresrückblick 2020

Ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende.

Kurz vor Ende des letzten Jahres verstarb Andro am 22.12.2019 auf unserer Insel, auf der Totenfeier in Berlin Anfang 2020 desinfizierten sich einige Besucher schon die Hände beim Einlass, schmerzlich denke ich an diese Zeit zurück… Was hätte Andro zu dem Spektakel der heutigen Welt gesagt?

Saranams Jahresrückblick 2020

Dieses Jahr war für die gesamte Menschenfamilie eine große Herausforderung. Auf jedem Kontinent, in jedem Land unseres schönen blauen Planeten namens Erde hat ein Virus und die Sorge um die Gesundheit alter und schwer kranker Menschen das gesellschaftliche Leben gründlich durcheinander gebracht.

Drei Hauptängste wurden dabei am häufigsten beobachtet: Die Angst vor Corona, die Angst vor einer Wandlung demokratisch regierter Staaten in autoritäre oder gar diktatorische Regime, die Angst davor, zu verarmen, zu verelenden, seine berufliche Lebensgrundlage zu verlieren.

Unsere Workshops ab September

Der Bundesregierung sei dank haben wir heute erst die Anmeldung für Workshops wieder freigeschaltet.

Dabei ergeben sich einige Änderungen gegenüber dem, was wir vor Corona geplant hatten.

In diesen seltsamen Zeiten haben wir nach ausgiebigem Abwägen einen Plan entwickelt, welche Workshops wir diesen Herbst und Winter für euch anbieten wollen.