Tantramassagen buchen

Vereinbare Deinen Massage-Termin unter:

+49 (0)30 236 077 99

Du erreichst uns täglich, auch an Sonn- und Feiertagen etwa zwischen 10 und 20 Uhr. Je früher Du Deinen Termin vereinbarst, desto wahrscheinlicher ist es, dass Dein Wunschtermin noch frei ist. Natürlich kannst Du auch ganz spontan anrufen – vielleicht klappt es ja!

Massageangebote in Berlin

Eine Tantramassage ist ein umfangreiches Massage- und Verehrungsritual. Hierbei wird der ganze Körper massiert und die körperliche Lust mit einbezogen. Tiefe orgastische Erfahrungen harmonisieren dabei den Hormonhaushalt und stärken das eigene sexuelle Selbstwertgefühl. Ziel ist es, die sinnlich-sexuelle Lebenskraft unmittelbar zu erfahrbar zu machen und weiter zu entfalten. Da jede Massageanwendung indivuduell auf jede Person abgestimmt wird, ist sie jedesmal ein Unikat. Original Tantramassagen ermöglichen Dir unvergessliche Erlebnisse – jenseits Deiner üblichen Vorstellungen über Sexualität, Intimität und Liebe.

Das DIAMOND LOTUS Tantra Institut in Berlin ist das älteste Tantra-Institut in Deutschland und kann auf eine jahrzehntelange Praxis und Weiterentwicklung zurückgreifen. Die Erfahrung speist sich hierbei nicht nur aus dem Studieren von Fachliteratur, sondern vor allem aus einer ständig gelebten tiefenpsychologischen Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität und Liebesfähigkeit. Hierfür bietet die Tantragemeinschaft im DIAMOND LOTUS genügend Gelegenheiten. Die Betonung liegt für dabei immer auf einer bewussten Verarbeitung aller Liebe und Lust verhindernden Aspekte wie zum Beispiel Ängste, Schamsituationen oder Partnerkonflikte. Der zentrale Ansatz im DIAMOND LOTUS liegt in der praxisbezogene sexuelle Selbsterfahrung.

Mit den Erkenntnissen aus diesem Erfahrungsschatz heraus bieten sowohl die Ausbilder zur Tantramassage selbst als auch zahlreiche Gastmasseurinnen und Gastmasseure verschiedene Massageformen in Berlin an. Neben der zweihändigen Tantramassage durch eine Masseurin oder einem Masseur gibt es auch mehrhändige Angebote, um sich von z.B. von vier oder sechs Händen massieren zu lassen. Diese heißen Ozeanische Massagen, in denen Du von zwei oder mehreren Menschen massiert wirst.

Weitere Infos:

Die Entstehung und Geschichte der Tantra-Massage

Lesen